Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

23.05.2012 – 12:04

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120523 - 702 Frankfurt-Fechenheim: Aufmerksame Zeugin überführt Fahrraddiebe

Frankfurt (ots)

Am Dienstag, den 22. Mai 2012, im Zeitraum zwischen 11.00 und 11.45 Uhr, entwendeten zwei bis dato unbekannte Täter drei Fahrräder sowie ein Einrad aus dem Kelleraum eines Mehrfamilienhauses.

Durch eine aufmerksame Zeugin wurde kurze Zeit später mitgeteilt, dass ihr eine weibliche Person drei Fahrräder zum Kauf angeboten hatte. Durch eine Streife des 7. Reviers wurde unverzüglich die Wohnanschrift der Verdächtigen angefahren. Dort konnte die Zwanzigjährige in ihrer Wohnung auch angetroffen werden. Im Wohnflur erblickten die Beamten eines der drei Fahrräder sowie das entwendete Einrad. In einer anschließenden Vernehmung zeigte sich die Beschuldigte geständig und machte weitere Angaben zu einem Komplizen.

Nach erfolgter Anzeigenaufnahme wurde die Beschuldigte entlassen. Bis zum Berichtszeitraum konnten die beiden fehlenden Fahrräder nicht aufgefunden sowie der Komplize nicht angetroffen werden. (Sascha Weisenfeld, 069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung