Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

09.04.2012 – 12:08

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120409 - 492 Zeilsheim: Festnahme nach Verkehrsunfallflucht

Frankfurt (ots)

Einen Gesamtschaden von etwa 35.000.- Euro verursachte am vergangenen Samstag, gegen 04.55 Uhr, ein 21 Jahre alter Frankfurter bei einem Verkehrsunfall. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, flüchtete er zunächst von der Unfallstelle, konnte aber wenig später von den eingesetzten Streifen ermittelt und vorübergehend festgenommen werden. Weil der Fahrer offenbar unter Alkoholeinfluss stand, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde einbehalten

Zu dem Unfall kam es in der Annabergstraße. Hier war der 21-Jährige mit seinem Renault Megane in Richtung Pfaffenwiese unterwegs. In einer leichten Linkskurve geriet er ins Schleudern, rutschte quer über den Gehweg und stieß gegen drei am Fahrbahnrand geparkte Pkw (Ford C-Max, Daewo, Opel Antara).

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main