Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120326 - 417 Frankfurt-Rödelheim: Spielothek überfallen

Frankfurt (ots) - Etwa 500 EUR betrug die Beute, die ein bislang unbekannter Täter heute Morgen beim Überfall auf eine Spielothek in der Burgfriedenstraße machte. Er konnte unerkannt flüchten. Nach den bisherigen Erkenntnissen betrat der Unbekannte gegen 04.40 Uhr die Räumlichkeiten der Spielothek und bedrohte eine alleine anwesende Angestellte (48) mit einem Messer. Dann öffnete er die Kasse, griff sich das Geld und suchte das Weite.

Er wird als etwa 30 Jahre alt und 170 cm groß beschrieben, sprach osteuropäischen Slang. Sein Gesicht hatte er mit einem schwarzen Tuch bedeckt, bewaffnet war er mit einem Küchenmesser.

Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.

(Manfred Vonhausen, 069-755 82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: