PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

05.06.2011 – 12:42

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 110605 - 687 Gutleutviertel: Trickdiebstahl durch falsche Polizeibeamte

FrankfurtFrankfurt (ots)

Am Samstagnachmittag gegen 17.05 Uhr haben in der Gutleutstraße zwei bislang unbekannte Täter, die sich als Polizeibeamte ausgaben, einen aus China stammenden 42 Jahre alten Touristen bei einem Trickdiebstahl um 1.000 Euro erleichtert.

Nach Angaben des Geschädigten wurde er zur Tatzeit von den zivil gekleideten Männern angesprochen, die sich als Polizeibeamte ausgaben. Dabei zeigten diese einen "Dienstausweis" und gaben vor, nach asiatischen Drogenschmugglern zu suchen. Während er auf Verlangen eines der Täter seine Geldbörse aushändigte, sei er von dem anderen kurz abgelenkt worden, erklärte der Asiate den Beamten auf der Wache des 4. Reviers. Als dann die "Kontrolle" beendet war, habe er den Verlust seines Geldes festgestellt. In der Zwischenzeit seien die zwischen 30 bis 35 Jahre alten Männer aber bereits verschwunden gewesen. (Karlheinz Wagner/069/755-82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main