Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

07.06.2010 – 13:34

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 100607 - 653 Heddernheim: Sachbeschädigung durch Farbschmierereien - Festnahme eines Tatverdächtigen

Frankfurt (ots)

In der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag kam es im Bereich der A 661, Anschlussstelle Heddernheim, zu mehreren Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien an einem Brückenbauwerk, verschiedenen Verkehrszeichen und an abgestellten Bauwagen.

Am Samstagvormittag, gegen 11.00 Uhr, fiel einer Streife ein junger Mann auf, der diesen Bereich interessiert begutachtete und auch Bilder der Schmierereien mit seinem Handy aufnahm. Er wurde daraufhin einer Kontrolle unterzogen und vorübergehend festgenommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Ob der 24-Jährige, der wegen ähnlicher Delikte bereits in Erscheinung getreten war, in diesem Fall als Täter infrage kommt, bedarf noch weiterer Ermittlungen.

(Manfred Vonhausen, Telefon 069 - 755 82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main