Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

02.05.2010 – 13:20

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 100502 - 518 Frankfurt-Goldstein: Zahlreiche Brände mit hohem Sachschaden

Frankfurt (ots)

In den frühen Nachtstunden des 1. Mai 2010, in einem Zeitraum von 01.35 Uhr bis 03.40 Uhr, ereigneten sich in den Straßen Am Försterpfad, Straßburger Straße, Im Waldgraben sowie Im Heisenrath mehrere Brände.

Von den Bränden waren 3 Pkw, ein Wohnmobil, ein Anlieferungscontainer für Backwaren sowie mehrere Müllcontainer betroffen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 90.000 Euro.

Die von der Polizei durchgeführten Fahndungsmaßnahmen erbrachten bislang noch keine Hinweise auf die Täter.

Die Kriminalpolizei - Kommissariat 15 - ermittelt wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung.

Sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung nimmt der Kriminaldauerdienst - Tel. 069-755-53111 sowie das 10. Polizeirevier- Tel. 069-755-11000 entgegen.

(Alexander Kießling, Telefon 069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main