Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 091028 - 1360 Fechenheim: Täter nach Verfolgungsfahrt flüchtig

    Frankfurt (ots) - Der Versuch einer Fahrzeugkontrolle endete am gestrigen Dienstagabend mit einer Verfolgungsfahrt quer durch das Fechenheimer Gewerbegebiet. Am Ende ließen die beiden Fahrzeuginsassen den Pkw zurück und flüchteten zu Fuß.

    Gegen 20.40 Uhr  wollten Beamte des fünften Polizeireviers einen Ford Fiesta in der Felix-Wankel-Strasse kontrollieren. Als die Beamten dem Pkw mit Ausfuhrkennzeichen die bevorstehende Kontrolle mittels Anhaltesignal verdeutlichten, gab der Fahrer Fersengeld. Mit teilweise über 100 Km/h flüchtete der Pkw bis in die Cassellastrasse, wo die beiden Insassen das Fahrzeug stehen ließen und zu Fuß flüchteten. Zuvor hatte der Pkw mehrere rote Ampeln ignoriert und nicht mal ansatzweise etwaigen Querverkehr beachtet.

    Die Ermittlungen hinsichtlich des Besitzers und vor allem des verantwortlichen Fahrers dauern an. Durch den flüchtenden Pkw wurde weder jemand verletzt, noch entstand Sachschaden. (Alexander Löhr, 069/ 755-82117)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: