Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090927 - 1219 Sachsenhausen: Unbekannter überfällt Getränkemarkt

    Frankfurt (ots) - Etwa 1.000.- Euro Bargeld betrug die Beute, die ein bislang unbekannter Täter Gestern, gegen 16.40 Uhr, bei einem Raubüberfall auf einen Getränkemarkt in der Straße Unter den Buchen 1 machte. Er konnte unerkannt fliehen.

    Nach Angaben des Geschädigten betrat der Unbekannte zur vorgenannten Zeit den Markt, bedrohte ihn mit einem Messer und forderte mit den Worten: "Geld her, Geld her!" die Herausgabe des Kassengeldes. Der eingeschüchterte Geschädigte stellte daraufhin die Kassenlade auf den Verkaufstresen, aus der sich der Räuber das Geld nahm und anschließend zu Fuß in Richtung Stresemannallee flüchtete.

    Der Täter wird als etwa 180 cm groß und 20 bis 25 Jahre alt beschrieben. Er war mit einer dunkelblauen Jogginghose, einem beigefarbenen Kapuzenpulli (Kapuze über dem Kopf) und schwarzen Handschuhen bekleidet. Seine Bewaffnung bestand aus einem Messer.

    Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos.

    (Manfred Vonhausen/-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: