Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

10.06.2009 – 13:09

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090610 - 749 Frankfurt: Schwerer Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots)

Am Montag, den 8. Juni 2009, gegen 09.00 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Frankfurter mit seinem VW-Multivan die Straße Am Stockborn in Richtung Praunheimer Weg.

    In gleicher Fahrtrichtung, in Höhe Hausnummer 7, hatte eine 39-jährige Frankfurterin ihren VW-Golf vor einem Fußgängerüberweg angehalten, um einer 82-jährigen Frankfurterin das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen.

    Ganz offensichtlich übersah der Lenker des Multivan den dort stehenden Golf und fuhr auf diesen auf. Dabei schob er den Golf auf den Überweg, wo dieser die Fußgängerin erfasste. Die 82-Jährioge wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus verbracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. Auch die 39-jährige Golf-Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main