Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

17.12.2008 – 12:28

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081217 - 1443 Gallusviertel: Sattelzugmaschine verliert Kraftstoff

    Frankfurt (ots)

Am Dienstag, den 16. Dezember 2008, gegen 06.30 Uhr, war ein 44-jähriger Berliner in Frankfurt mit seinem Sattelzug unterwegs. Zu dem genannten Zeitpunkt befuhr er die Günderrodestraße und bemerkte, dass er sich verfahren hatte. Aus diesem Grund wollte er auf einem unbebauten Grundstück wenden. Dabei riss ihm auf dem unebenen Boden eine der Kraftstoffleitungen seiner Sattelzugmaschine ab. Der 44-Jährige bemerkte den Schaden nicht und fuhr weiter durch das Gallusviertel. Erst in Höhe Mainzer Landstraße 360 bemerkte er den Verlust von Dieselkraftstoff und hielt sein Fahrzeug an. Während der Fahrt durch das Gallusviertel verlor er etwa 200 Liter Biodiesel. Die damit verunreinigte Straße musste durch die Feuerwehr abgestreut werden.

    (Manfred Füllhardt, Telefon 069 - 755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Rufbereitschaft: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell