Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081202 - 1378 Sachsenhausen: Festnahme nach Einbruchsdiebstahl

    Frankfurt (ots) - Am heutigen Dienstag, den 2. Dezember 2008, gegen 04.10 Uhr, hörte ein Zeuge in der Dreieichstraße verdächtige Geräusche aus einer Gaststätte. Er verständigte sofort die Polizei, der im Rahmen der Nahbereichsfahndung unweit des Tatortes zwei Männer auffielen, die sofort die Flucht ergriffen. Während es einem der Flüchtigen gelang sich über die Seehofstraße und Gerbermühlstraße der Festnahme zu entziehen, konnte nach längerer Verfolgung der zweite Tatverdächtige in einem Hinterhof gestellt werden. Bei ihm handelt es sich um einen bereits polizeibekannten 20-jährigen Frankfurter. Bei seiner Festnahme führte er einen Bargeldbetrag in Höhe von rund 500 EUR mit sich. Dabei dürfte es sich um Geld aus den in der Gaststätte aufgebrochenen Automaten handeln. Bei der anschließenden Absuche des Fluchtweges wurde noch ein Seitenschneider sichergestellt. Hiermit dürfte die Stromzufuhr zur Alarmanlage gekappt worden sein. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: