Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070624 - 0724 Oberrad: Unwetter richtet schwere Schäden an

    Frankfurt (ots) - Ein am Samstagmittag über den Südosten Frankfurts hinweg ziehendes Unwetter hat hauptsächlich im Stadtteil Oberrad schwere Schäden angerichtet.

    Gegen 12.45 Uhr zog eine Windhose eine Schneise der Verwüstung. Betroffen waren die Gruneliusstraße, Buchrainstraße, Buchrainplatz sowie die Gräfendeichstraße. In diesem Bereich wurden Bäume entwurzelt und Dächer abgedeckt. Herabfallende Dachziegel beschädigten Autos. Auch das Dach der Polizeireiterstaffel im Wendelsweg wurde beschädigt. Ein umstürzender Baum fiel auf die Oberleitung der Straßenbahn, so dass der Schienenverkehr stundenlang unterbrochen war.

    Nach einer vorläufigen Bilanz wurden mindestens 30 Hausdächer, sechs Pkw sowie 15 Bäume beschädigt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann aus polizeilicher Sicht noch nicht beziffert werden. Um einen genauen Überblick über die Schäden zu bekommen, überflog ein Polizeihubschrauber den vom Unwetter betroffenen Stadtteil. Die Feuerwehr war stundenlang im Einsatz. Sie musste herabhängende und lose Äste entfernen sowie Dächer und Ziegel sichern. Im Bereich des Buchrainplatzes waren die Schäden so hoch, dass der gesamte Platz für den Fahrzeug- und Fußgängerverkehr gesperrt werden musste. Die Offenbacher Landstraße wurde schon im Bereich der Haltestelle "Auf dem Mühlberg" und an der Stadtgrenze Offenbach für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der VGF setzte Taxis als Ersatzverkehr ein.

    Gegen 19.00 Uhr konnten die Straßensperrungen wieder aufgehoben werden. Personen wurden nach bisher vorliegenden Erkenntnissen durch das Unwetter nicht verletzt(Karlheinz Wagner/ 069/755-82115).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: