Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt/Viernheim/Mannheim: Mit 166 km/h über die Bundesstraße 44

Bürstadt (ots) - Auf der Bundesstraße 44 gilt Tempo 100. Dies dürfte einem ortskundigen Autofahrer seit Donnerstagnachmittag (16.1.2014) auch wieder bewusst sein. Zivilfahnder der Verkehrsdirektion stoppten den Mann, nachdem sie ihn mit 166 Stundenkilometern aufgezeichnet hatten. Ihm drohen nun vier Punkte im Verkehrszentralregister, ein Bußgeld von 440 Euro und zwei Monate Fahrverbot. Im Rahmen der Messungen am Donnerstag im Bereich der A 6 bei Mannheim und der A 659 bei Viernheim wurden weitere Autofahrer angehalten und auf ihr Fehlverhalten hin angesprochen. Ihnen droht zumindest kein Fahrverbot, doch mit Bußgeldern zwischen 80 und 120 Euro sowie drei Punkten müssen auch sie rechnen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: