Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Zwei Trickdiebinnen gaukeln Hilfsbedürftigkeit vor

Bensheim (ots) - In der Bahnhofstraße wurde am Samstag (30.11.) gegen 12.15 ein 69-jähriger Mann von zwei Frauen, die vorgaben taubstumm zu sein, um eine Spende gebeten. Die Frauen hielten dem Mann einen Karton mit entsprechendem Hinweis vor. Der hilfsbereite Bensheimer zückte sein Portemonnaie und gab Münzgeld heraus. Eine der Frauen umarmte den Mann überschwänglich, während die andere zwischenzeitlich Geldscheine aus der fremden Börse fingerte. Der Bargeldverlust von insgesamt 250 Euro fiel dem Rentner erst später zu Hause auf.

Die Kriminalpolizei in Heppenheim (K 21/ 22) hat die Ermittlungen aufgenommen. Telefon: 06252 / 7060.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: