Polizei Düren

POL-DN: Räderklau und Autoaufbruch - Wer hat etwas beobachtet?

Düren/Niederzier (ots) - Möglicherweise waren es die selben Täter, die sich in der Nacht zum Dienstag im Dürener Stadtteil Birkesdorf und besonders in der Niederzierer Ortslage Huchem-Stammeln an geparkten Autos vergriffen haben.

Auf der Birkesdorfer Nordstraße und auf der Stammelner Straße in Huchem-Stammeln war jeweils ein Pkw der Marke BMW auf Pflastersteine und Holzbohlen aufgebockt worden. Die Täter demontierten an beiden Fahrzeugen die bereiften Sportfelgen komplett. Auf der Keltenstraße, Stauferstraße, Karolingerstraße, Grabenstraße und auf dem Schwarzen Weg waren darüber hinaus Seitenscheiben geparkter Autos eingeschlagen und die im Fahrzeug aufbewahrten Wertsachen, darunter eine Geldbörse, zwei Mobiltelefone, ein Navigationsgerät, eine Kamera und ein Laptop gestohlen worden.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Beobachtungen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: