Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zivilfahnder vollstrecken zwei Haftbefehle
49-Jähriger für 50 Tage in Haft

Darmstadt (ots) - Nach seiner Festnahme durch Zivilfahnder des 1. Polizeireviers am Mittwochmittag (30.10.) muss ein 49-jähriger Mann die nächsten 50 Tage hinter Gittern verbringen. Die Polizisten trafen den Darmstädter gegen 13.30 Uhr am Georg-Büchner-Platz an. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Mainz wegen Ladendiebstahls vorlag. Die Zahlung in Höhe von 850 EUR, welche die Vollstreckung des Haftbefehls verhindert hätte, konnte der 49-Jährige nicht leisten. Nach seiner Festnahme ging es ohne Umwege in die Justizvollzugsanstalt.

Die Zivilbeamten kontrollierten auch den 46-jährigen Begleiter des Festgenommenen. Nach ihm wurde ebenfalls gefahndet, die Staatsanwaltschaft Offenbach hatte ihn wegen Schwarzfahrens zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Erst als er den Beamten eine Meldeanschrift vorweisen konnte, wurde er vor Ort entlassen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: