Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

POL-MI: Polizei fahndet mit Blitzerfoto nach mutmaßlichem Einbrechertrio

Minden (ots) - Mithilfe eines Fotos einer stationären Radaranlage hofft die Polizei Minden-Lübbecke, auf die ...

POL-BO: Bochum/Wattenscheid / Dieser Mann überfiel eine knapp 100-jährige Seniorin!

Bochum (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am 14. Februar 2019 (Donnerstag) in Wattenscheid zu einem feigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

28.10.2013 – 16:19

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ober-Ramstadt: Mann verletzt
Zeugen gesucht

Ober-Ramstadt (ots)

Ein 29-jähriger Mann soll am Freitagabend (25.10.2013) in der Nieder-Ramstädter Straße einen Bekannten verletzt haben. Der Geschädigte erschien um kurz vor 19.00 Uhr bei der Polizeistation und teilte den Sachverhalte mit. Hier wurde festgestellt, dass der 30-jährige Mann am Rücken blutete. Er wurde daraufhin im Krankenhaus versorgt. Das Kommissariat 10 der Darmstädter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Die Hintergründe für die Tat sind derzeit unklar. Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung