Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt
Eberstadt: Zivilfahnder stellen Drogen sicher
Drei Männer festgenommen

Darmstadt (ots) - Zivilfahnder der Darmstädter Polizei wurden bei Kontrollen am Donnerstagabend (26.9.) mehrmals fündig. Um 22 Uhr führte der süßliche Duft eines Joints die Beamten zu einem 22-jährigen Mann, der mit seinem Freund auf einer Parkbank im Herrngarten saß. Ein Leugnen war zwecklos, der Darmstädter händigte rund ein Gramm Marihuana freiwillig an die Fahnder aus. Auch der Grund für den süßlichen Duft wurde schnell lokalisiert, unter der Bank fanden die Polizisten den angerauchten Joint und stellten ihn zusammen mit dem Marihuana sicher. Gegen 23.15 Uhr trafen die Zivilbeamten auf ein altbekanntes Gesicht. In der Bismarckstraße kontrollierten sie einen mehrfach polizeibekannten 36-Jährigen. Bei der Durchsuchung des Darmstädters wurden sie schnell fündig, in seiner Bauchtasche fanden sie ein kleines Steinchen. Ein Drogentest auf der Wache bestätigte den ersten Verdacht: Es handelte sich um ein Opiat. Um 0.20 Uhr wurde ein 22-jähriger Mann im Eschelkopfweg festgenommen. Die Beamten konnten bei der Durchsuchung des Eberstädters geringe Menge Marihuana auffinden. Gegen dessen Einwand, das Betäubungsmittel zur Beruhigung zu brauchen, wurde es sichergestellt. Alle drei Männer müssen sich jetzt in einem Ermittlungsverfahren wegen des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: