Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erbach (Odenwaldkreis): Polizei stoppt Drogenfahrer

Erbach (Odenwaldkreis): (ots) - Am Sonntagabend (8.9.) hat die Erbacher Polizei bei Verkehrskontrollen zwei Autofahrer gestoppt, die unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs waren.

Ein 19-Jähriger aus Mossautal wurde gegen 21.30 Uhr in der Alfred-Kehrer-Straße kontrolliert. Bei ihm reagierte ein Drogentest positiv auf den Wirkstoff THC.

Eine halbe Stunde später war die Fahrt für einen 25-jährigen Michelstädter in der Heinrich-Heine-Straße zu Ende. Er hatte nicht nur Drogen konsumiert, sondern auch zwei Tütchen mit einigen Gramm Marihuana im Handschuhfach seines Wagens deponiert. Die Beamten stellten die Drogen sicher.

Beide Autofahrer wurden einer Blutprobe unterzogen und müssen sich wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss sowie des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: