Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Alkoholfahrt endet in Ausnüchterungszelle

Bensheim (ots) - Für einen 25-jährigen Autofahrer endete die Fahrt am frühen Samstagmorgen (7.9.) unfreiwillig in der Darmstädter Straße. Zuvor hatten ihn Beamten der Polizeistation Bensheim angehalten und kontrolliert. Hierbei konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Alcotest bestätigte den Verdacht der Polizisten, mit gemessenen 1,60 Promille hatte der Heppenheimer deutlich zu viel Alkohol getrunken. Er wurde festgenommen und zur Blutentnahme zur Polizeistation gebracht. Hier leiteten die Beamten ein Verfahren gegen den jungen Mann ein und stellten dessen Führerschein sicher. Ob es an der deutlichen Alkoholisierung lag, dass er während der polizeilichen Maßnahmen zunehmend aggressiv und beleidigend wurde, ist ungewiss. Für den 25-Jährigen hatte es zur Folge, dass er seinen Rausch in der Zelle ausschlafen musste.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: