Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt/Gräfenhausen: Polizei sucht älteren silbergrauen Seat Alhambra oder VW Sharan nach Verkehrsunfallflucht (s.a. unsere Pressemeldung vom 8.9.2013)

Weiterstadt (ots) - Nach dem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag (8.9.2013) an der Landesstraße 3113 (wir haben berichtet) laufen die Ermittlungen nach dem unfallflüchtigen Fahrzeug auf Hochtouren. Zeugen hatten gegen 16.30 Uhr einen silberfarbenen Van gesehen, der nach dem Zusammenstoß mit einem Rollerbladefahrer mit unverminderter Geschwindigkeit und ohne sich um den Schwerverletzten zu kümmern in Richtung Mörfelden weitergefahren war. Nach den Ermittlungen der Polizei handelt es sich bei dem gesuchten Fahrzeug um einen Seat Alhambra oder einen VW Sharan der Baureihen der Jahre 1995/1996 bis 2000. Große Teile des rechten Außenspiegels und auch ein Teil, das unterhalb der Stoßstange angebracht war, blieben an der Unfallstelle zurück. Die Polizei bittet daher um Hinweise zu einem Fahrzeug der genannten Marken, das einen so beschriebenen frischen Unfallschaden aufweist. Hinweise nimmt das 3. Polizeirevier in Darmstadt-Arheilgen unter der Rufnummer 06151/969 3810 entgegen.

Zur Bezugsmeldung vom 8.9.2013:

http://www.presseportal.de/print/2551786-pol-da-rollerbladefahrer-bei-unfall-schwer-verletzt-silbener-van-fluechtet.html?type=polizei

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: