Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Raubüberfall auf Apotheke
männlicher Täter flüchtig
Polizei sucht Zeugen

Viernheim (ots) - Am Mittwoch (14.08.2013) kam es gegen 10 Uhr zu einem Raubüberfall auf eine Apotheke in der Kettelerstraße. Mitarbeiter des Geschäftes alarmierten die Polizei, nachdem ein maskierter Mann mit einer Pistole in der Hand die Herausgabe des Geldes aus der Kasse forderte. Dem unbekannten Täter wurde ein bislang noch nicht genau bezifferter Geldbetrag übergeben. Daraufhin flüchtete dieser aus dem Verkaufsraum und anschließend mit einem älteren Fahrrad in Richtung Luisenstraße. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte die Polizei dem Täter nicht mehr habhaft werden. Laut Zeugenaussagen soll es sich bei dem Räuber um einen etwa 1,80 Meter großen Mann gehandelt haben, der eine schwarze Stoffmaske auf dem Kopf hatte. Der Mann trug einen beigefarbenen Kapuzenpullover, Bluejeans und schwarze Turnschuhe. Nun ermittelt die Kriminalpolizei in Heppenheim (K 10). Wer Hinweise zu dem unbekannten Räuber geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06252/706-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Stephen Nickel
Telefon: 06151/969 2410 o. Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: stephen.nickel@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: