Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

24.09.2019 – 14:53

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: BAB A7 - Warder - Unfall auf der A7 - Folgemeldung

BAB A7 - Warder (ots)

190924-4-pdnms Unfall auf der A7 Höhe Warder - Folgemeldung

BAB A7 / Warder / Kreis RD-ECK. Auf der A7 mit Fahrtrichtung Norden ereignete sich heute (24.09.19 gegen 13.35 Uhr) ein Lkw-Unfall. Die Unfallstelle liegt Höhe Warder; die Autobahn verläuft dort zweispurig. Nach neuesten Erkenntnissen der Autobahnpolizei Neumünster ist ein Lkw mit Anhänger aufgrund eines geplatzten Reifens gegen die Außenschutzplanke geraten und umgekippt. Der Lkw liegt auf dem Dach. Die beiden Insassen wurden leicht verletzt. Der Rettungshubschrauber ist wieder gestartet. Der linke Fahrstreifen wurde um 14.20 Uhr freigegeben, der Verkehr Richtung Dänemark wird an der Unfallstelle vorbeigeführt. Der Gegenverkehr ist nicht betroffen. Die Ladung muss umgeladen werden und in der Folge der Lkw mit einem Kran aufgerichtet. Dazu wird die A7 Richtung Norden erneut zu sperren sein. Mit Behinderungen ist noch bis in den frühen Abend zu rechnen.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster