Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-DN: Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Merzenich (ots) - Am Sonntagabend kam es in Girbelsrath zur Kollision von zwei Pkw. Vier Personen wurden ins ...

FW-M: Trambahn springt aus den Gleisen (Schwabing)

München (ots) - Montag, 27. Mai 2019, 05.55 Uhr; Kurfürstenplatz Aufgrund eines abgerissenen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster

26.04.2019 – 11:54

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Hamdorf
Kreis RD-ECK - Von der Unfallstelle geflüchtet

Hamdorf / Kreis RD-ECK (ots)

190426-4-pdnms Von der Unfallstelle geflüchtet

Hamdorf / Kreis RD-ECK. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte in der Nacht zum 24.04.19 (Nacht zum Mittwoch) in Hamdorf (Dorfstraße) über 14 Meter einen Grundstückszaun und einen Stromkasten. Offenbar war das Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen. An der Unfallstelle wurden Teile eines blauen Autos gefunden, vermutlich eines Seat. Der Unfallfahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die genaue Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation in Fockbek unter der Rufnummer 04331 / 3322660 entgegen.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster