Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster

22.04.2019 – 11:34

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: BAB A7
Henstedt-Ulzburg - Kreis SE - Auto überschlug sich

BAB A7 / Henstedt-Ulzburg / Kreis SE (ots)

190422-4-pdnms Auto überschlug sich auf der Autobahn

BAB A7 / Henstedt-Ulzburg / Kreis SE. Die drei Insassen eines VW Transporter aus Norwegen wurden heute (22.04.19, 06.10 Uhr) bei einem Alleinunfall auf der A7 in Höhe der Anschlussstelle Henstedt-Ulzburg (Fahrtrichtung Süden) verletzt. Der Fahrer (54) und seine beiden Mitfahrer (m, 34 und w, 21) erlitten zum Glück nur leichte Verletzungen. Sie wurden in eine Klinik nach Henstedt-Ulzburg gebracht. Nach ersten Erkenntnissen der Autobahnpolizei Neumünster war der VW Transporter aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen. Das stark beschädigte Fahrzeug blieb schließlich hinter der Leitplanke auf der Seite liegen. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen wurden der mittlere und der rechte Fahrstreifen gesperrt. Der VW musste abgeschleppt werden. Die Unfallstelle war um 08.30 Uhr geräumt. Die Beamten der Autobahnpolizei berichteten, dass der Fahrer (80) eines BMW die Absicherung der Gefahrstelle übersah und zwei Nissenleuchten überfuhr. Einsatzkräfte waren zum Glück nicht gefährdet.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster