Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

05.02.2019 – 15:19

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: B 430
Aukrug-Bargfeld
Kreis RD-ECK - Zeugen gesucht

B 430 / Aukrug-Bargeld / Kreis RD-ECK (ots)

190205-4-pdnms Zeugen gesucht

B 430 / Aukrug-Bargfeld / Kreis RD-ECK. Bereits am Montag (07.01.19, 15 Uhr) ereignete sich auf der B 430 bei Aukrug-Bargfeld ein gefährliches Überholmanöver. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch Schaden an einem Traktor. Der Fahrer (55) war mit dem landwirtschaftlichen Gespann (Zugfahrzeug und zwei Anhänger) in Richtung Neumünster unterwegs, als er von einem Lkw mit Anhänger überholt wurde. Der Lkw-Fahrer scherte so eng vor dem Traktor ein, dass dieser beschädigt wurde. Die Polizeilichen Ermittlungen führten mittlerweile zur Identifizierung des Lkw-Fahrers. Die Beamten in Aukrug bitten möglicherweise gefährdete Fahrzeugführer des Gegenverkehrs, sich unter der Rufnummer 04873 / 310 zu melden.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster