Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster

15.01.2019 – 09:27

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: BAB A7
Quickborn
Krs. Pinneberg - Vollsperrung nach Unfall

BAB A7 / Quickborn / Krs. Pinneberg (ots)

190115-1-pdnms Vollsperrung der A7 bei Quickborn nach Unfall

BAB A7 / Quickborn / Krs. Pinneberg. Die A7 ist in Höhe der Anschlussstelle Quickborn mit Fahrtrichtung Süden voll gesperrt. Grund ist ein schwerer Verkehrsunfall auf dem Verzögerungsstreifen, der sich heute (15.01.19) gegen 8 Uhr ereignete. Mehrere Fahrzeuge sind beteiligt, darunter ein Lastwagen. Mindestens zwei Menschen wurden lebensgefährlich verletzt. Der Rettungshubschrauber ist gelandet. Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Henstedt-Ulzburg abgeleitet. Die Umleitungsstrecken sind jedoch schon jetzt stark belastet. Es kommt zu Behinderungen. Die Staatsanwaltschaft Itzehoe hat einen Sachverständigen zur Unfallstelle entsandt. Die Sperrung wird voraussichtlich den Vormittag andauern. Es wird nachberichtet.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster