Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 181128-1-pdnms Polizei sucht Zeugen

Fockbek (ots) - 181128-1-pdnms Polizei sucht Zeugen

Fockbek / Bereits am 18.11.2018, gegen 16.30 Uhr befuhr ein 32-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Pkw in Fockbek, den Klinter Weg in Richtung Große Reihe. Hinter sich bemerkte er ein weißes Motorrad, dass sehr dicht auf den Pkw auffuhr. In Höhe der Nr: 35 / 37 / 39 bog ein vor ihm fahrender Pkw nach rechts ab, so dass er abbremsen musste. Das Motorrad wurde nun über den linksseitigen Gehweg gelenkt und der 32-jährige wurde so überholt. Dies bemerkte der Pkw-Fahrer allerdings erst, als wer wieder anfuhr und er musste dem Motorrad ausweichen, wobei der mit seinem Pkw auf dem rechtsseitigen Bordstein aufsetzte. Das mit 2 Personen besetzte Motorrad fuhr weiter Richtung große Reihe. Nach kurzer Verfolgung verlor der Pkw-Fahrer das Motorrad aus den Augen. Wie festgestellt werden konnte, war das Motorrad über den Seeredder Richtung See gefahren sein. Am See wurde möglicherweise eine dort spazierengehendes lebensälteres Paar fast angefahren. Weitere Fußgänger mussten aufgrund der Fahrweise zur Seite treten. Die Polizei in Fockbek bittet dieses Paar sowie weitere mögliche Zeugen, die etwas zu dem Motorrad sagen können, sich unter der Tel.-Nr. 04332 3322660 zu melden. Bei dem Motorrad handelte es sich um eine weißes Crossmaschine, an der das Teilkennzeichen: RD-ES ?? abgelesen wurde. Der Fahrer trug eine schwarze Lederjacke. Die Sozia dürfte eine Jugendliche / junge Frau gewesen sein. Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: