Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Rendsburg - Zeugen nach Unfall gesucht

Rendsburg (ots) - 181012-1-pdnms Unfallzeugen gesucht

Rendsburg. Leicht verletzt wurde am Donnerstag (11.10.18, 19.30 Uhr) eine 16-jährige Radfahrerin, als sie auf der Kreuzung Jungfernstieg / Materialhofstraße mit einem Auto zusammenstieß. Der Autofahrer (nichts Näheres bekannt) fuhr in Richtung Herrenstraße davon, ohne sich um die junge Radfahrerin zu kümmern. Das junge Mädchen will sich noch heute in ärztliche Behandlung begeben. Die 16-Jährige hatte aus Richtung Paradeplatz kommend die Materialhofstraße bei Grün überqueren und auf dem Jungfernstieg weiterfahren wollen. Das Auto (ein VW) kam im Jungfernstieg entgegen und bog nach links ab, ohne auf die Radfahrerin zu achten. Passanten halfen dem Mädchen auf. Sie und andere Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 208-450 an die Polizei zu wenden.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: