Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

17.04.2019 – 14:15

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht 17.04.2019-2

Eschwege (ots)

Polizei Witzenhausen

Erneuter Einbruch in Campinganlage in Witzenhausen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zwischen 22.15 Uhr und 03.00 Uhr war die Campinganlage in der Straße Am Sande in Witzenhausen erneut das Ziel von Einbrechern. Unbekannte verschafften sich widerrechtlich Zugang zum Gelände und öffneten dann gewaltsam die Eingangstür zum Kiosk. Im Anschluss drangen die Täter in die Geschäftsräume von dem Kiosk ein und durchsuchten im Inneren diverse Schränke und Mobiliar. Entwendet wurden durch die Täter diverse Lebensmittel und Spirituosen im Wert von ca. 500.-EUR. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 60.-EUR.

Versuchter Einbruchsdiebstahl

Zu einem versuchten Einbruchsdiebstahl in das Bürogebäude einer Autolackiererei kam es ebenfalls in Witzenhausen in der Straße In der Aue. Zwischen Montag, 21.30 Uhr und Dienstag, 07.00 Uhr versuchten unbekannte Täter gewaltsam eine Eingangstür zum Keller bzw. ein Fenster zu öffnen, was aber trotz massiver Gewalteinwirkung nicht gelang. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf ca. 1000.-EUR beziffert.

Hinweise in beiden Fällen an die Kriminalpolizei in Eschwege unter 05651/925-0.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; POK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell