Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

04.01.2019 – 12:27

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 04.01.19(2)

Eschwege (ots)

Polizei Sontra

Diebstahl

Gestern Vormittag, um 11:30 Uhr, fiel in der Kupferstraße in Sontra-Hornel ein bislang unbekannter Mann auf, der ein (leerstehendes) Wohnhaus mit einer Plastiktüte in der Hand verließ. Von einem Zeugen beobachtet, fuhr er dann mit einem Auto davon. Wie sich später herausstellte, hatte er wohl ein altes Portmonee (Wert 20 EUR) entwendet. Bei dem Pkw mit dem der Tatverdächtige davon fuhr, handelte es sich um einen grünen VW Polo an dem die Kennzeichen "ESW-FE 63" angebracht waren. Wie sich weiter herausstellte, wurden die Kennzeichen am 26.12.18 in der Gemeinde Meißner von einem VW Crafter gestohlen. Von dem Tatverdächtigen selbst ist nur bekannt, dass er ca. 40 Jahre alt und von südeuropäisches Aussehen sein soll. Hinweise nimmt die Polizei in Sontra unter 05653/97660 entgegen.

Polizei Witzenhausen

Sachbeschädigungen

Nachträglich angezeigt wurde eine Sachbeschädigung, die sich am 30./31.12.18 in der Feldgemarkung von Berlepsch-Ellerode ereignet hat. Nördlich der Straße "Hübenthal" in einem Feldweg in Richtung eines Parkplatzes wurden die Reifen an mehreren Pkws, so auch eines Skoda Fabia beschädigt. An diesem entstand ein Schaden von ca. 600 EUR. Hinweise: 05542/93040.

Polizeidirektion Werra-Meißner - Pressestelle, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege