Polizei Homberg

POL-HR: Röhrenfurth- Melsungen: Polizei sucht Zeugen nach Trunkenheitsfahrt

Homberg (ots) - Röhrenfurth - Melsungen Trunkenheit im Straßenverkehr - Polizei sucht Zeugen Tatzeit: Donnerstag, 17.05.2018, 08:52 Uhr Gestern Morgen wurde am Ortseingang von Melsungen ein weißer Pkw kontrolliert, welcher zuvor durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen war. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die 54-jährige Fahrzeugführerin unter Alkoholeinfluss stand. Die 54-Jährige hatte zuvor die B 83, aus Richtung Körle kommend, in Richtung Melsungen befahren. Sie fiel dabei einer Streife der Polizeistation Melsungen durch ihre unsichere Fahrweise auf. So fuhr die die 54-Jährige auffallend langsam und in sog. Schlangenlinien. Am Ortseingang von Melsungen, an einer Ampel, konnte dann eine polizeiliche Kontrolle durchgeführt werden. Hierbei wurde festgestellt, dass die 54-Jährige offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Der Führerschein der 54-Jährigen wurde sichergestellt. Auf der Fahrt von Röhrenfurth nach Melsungen befand sich zwischen dem weißen Pkw der 54-Jährigen und dem Streifenwagen zeitweise noch ein anderer Pkw. Die Fahrerin/ der Fahrer dieses Pkw wird als Zeuge gesucht. Er/ Sie möchte sich bitte bei der Polizeistation in Melsungen, unter 05661/ 70890 melden. Markus Brettschneider, PHK - Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: