Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

05.07.2017 – 11:59

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1118) Drei Fahrzeuge gestohlen - Die Polizei bittet um Hinweise

Nürnberg/Lauf a. d. Pegnitz (ots)

In den vergangenen Tagen (01.-04.07.2017) entwendeten Unbekannte in Mittelfranken drei Fahrzeuge. Die Tatorte lagen in Nürnberg (2x) und Schwaig (Lkrs. Nürnberger Land). Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

1. Im Zeitraum von 15:00 Uhr (Sa) bis 11:00 Uhr (Mo) entwendeten unbekannte Täter einen Mercedes Sprinter in der Breslauer Straße in Nürnberg. Der Firmentransporter ist auf das amtliche Kennzeichen N-BZ 1015 zugelassen und besitzt einen Zeitwert von ca. 60.000 Euro.

2. In der Nürnberger Stehrstraße wurde ein blauer VW Multivan mit dem Kennzeichen N-EW 621 gestohlen. Die Täter schlugen in der Zeit zwischen 23:00 Uhr (Sa) und 07:45 Uhr (Di) zu. Der aktuelle Wert des Fahrzeugs wird auf 7500 Euro geschätzt.

3. In der Franz-Liszt-Straße in Schwaig fiel ein blauer BMW 640d Autodieben zum Opfer. Das Fahrzeug im Wert von etwa 90.000 Euro wurde im Zeitraum zwischen 20:00 Uhr (Sa) und 07:00 Uhr (Di) von einem Privatgrundstück entwendet. Das Kennzeichen des BMW lautet LAU-BB 567.

Hinweise zu den Taten bzw. den Tatverdächtigen sowie zum Verbleib der entwendeten Fahrzeuge nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken