PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

19.01.2021 – 13:40

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Betrunkener 21-Jähriger beleidigt Polizisten: Ausnüchterung im Gewahrsam

Kassel (ots)

Kassel-Rothenditmold:

Ein erheblich unter Alkoholeinfluss stehender Mann hat am gestrigen Montagabend im Kasseler Stadtteil Rothenditmold die Polizei auf den Plan gerufen. Der in Melsungen wohnende 21-Jährige, bei dem ein Atemalkoholtest später knapp 3 Promille ergab, war gegen 18:50 Uhr ohne die erforderliche Mund-Nasen-Bedeckung in einem Bus aufgefallen, da er sich dort mit zwei anderen Fahrgästen angeschrien hatte. Der Busfahrer hielt daraufhin an der Haltestelle "Engelhardtstraße" an und rief die Polizei wegen des lauten Streits. Erst als die alarmierten Beamten des Reviers Nord eintrafen, verließen die drei Männer den Bus. Zu einer körperlichen Auseinandersetzung war es offenbar nicht gekommen, allerdings verhielt sich der 21 Jahre alte Mann äußerst aggressiv. Er geriet zunehmend in Rage, beleidigte die Polizisten fortlaufend und verweigerte die Angabe seiner Personalien. Aus diesem Grund brachten die Beamten den Betrunkenen zur Ausnüchterung in die Gewahrsamszellen im Polizeipräsidium. Dort stellten sie anhand eines Abgleichs seiner Fingerabdrücke im polizeilichen System schließlich auch die Identität des 21-jährigen fest, der bei der Polizei kein unbeschriebenes Blatt ist. Gegen ihn wird nun wegen Beleidigung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel.: 0561 - 910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel.: 0561 - 910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell