Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

24.01.2020 – 10:01

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Folgemeldung zu geflüchtetem roten BMW: Detaillierte Beschreibung und Foto des Autos liegen vor

POL-KS: Folgemeldung zu geflüchtetem roten BMW: Detaillierte Beschreibung und Foto des Autos liegen vor
  • Bild-Infos
  • Download

Kassel (ots)

(Beachten Sie bitte auch unsere am 20.01.2020, um 11:25 Uhr, unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4496690 veröffentlichte Pressemitteilung und das dieser Pressemitteilung beigefügte Foto des BMW.)

Wolfhagen (Landkreis Kassel):

Nachdem am vergangenen Sonntag in Wolfhagen ein roter BMW vor einer Polizeistreife flüchtete, liegen nun eine detaillierte Beschreibung und ein Foto mit der Rückansicht des Autos vor.

Die Beamten der Ermittlungsgruppe der Polizeistation Wolfhagen konnten bei ihren bisherigen Ermittlungen und der Auswertung von Bildern einer Überwachungskamera herausfinden, dass es sich bei dem Auto um einen BMW "Compact" mit Schrägheck, Modell 316 oder 318, gehandelt hat, der bis zum Jahr 2004 hergestellt wurde. Das Auto hatte einen Heckspoiler, der offenbar nachträglich angebaut wurde. Die Farbe des Wagens ist rot bis rot-orange. Der unbekannte Fahrer kann nach aktuellem Ermittlungsstand folgendermaßen beschrieben werden:

45 bis 50 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, trug eine schwarze Winterjacke, ein schwarzes Basecap mit dem Schild nach hinten und hatte Sportschuhe mit weißen Sohlen an.

Der Unbekannte war mit dem Wagen am Sonntagmittag von einem Tankstellengelände in der Kurfürstenstraße vor einer Streife der Polizeistation Wolfhagen geflüchtet und bei seiner waghalsigen Flucht auch über eine rote Ampel gefahren. Nachdem der BMW mit Geschwindigkeiten von bis zu 70 km/h durch das Wohngebiet gerast war, hatte die Streife die Verfolgung wegen der Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer schließlich abbrechen müssen. Da die an dem BMW angebrachten Kennzeichen nicht für das Auto ausgegeben sind, konnte der Fahrer noch nicht ermittelt werden.

Die Ermittler erhoffen sich, anhand der Beschreibung des auffälligen Autos und des Fahrers weitere Hinweise zu erhalten. Insbesondere interessant ist für sie, ob der BMW noch an anderen Orten aufgefallen ist und wo das Auto regelmäßig abgestellt wird.

Hinweisgeber melden sich bitte unter Tel.: 05692-98290 bei der Polizeistation Wolfhagen oder unter Tel.: 0561-9100 bei der Polizei Kassel.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel. 0561 - 910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel