Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

25.09.2019 – 10:57

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Einbrecher hebeln Terrassentür auf und erbeuten Schmuck: Kripo sucht Zeugen

Kassel (ots)

Kassel-Bad Wilhelmshöhe:

Bislang unbekannte Täter brachen am gestrigen Dienstag in ein Haus im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe ein und erbeuteten Bargeld und Schmuck. Die für Einbrüche zuständigen Ermittler des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kriminalpolizei sind nun auf der Suche nach Zeugen.

Der Bewohner des Hauses in der Weißensteinstraße stellte den Einbruch gegen 13 Uhr bei seiner Rückkehr fest. Er hatte, wie er den aufnehmenden Beamten des Kriminaldauerdienstes das Kasseler Polizei mitteilte, das Haus, das sich in der Nähe des KVG- Betriebshofs befindet, um 10 Uhr verlassen. Nach bisherigen Erkenntnissen öffneten die noch unbekannten Täter gewaltsam mit mitgebrachtem Werkzeug die Terrassentür des Einfamilienhauses und durchwühlten danach mehrere Räume. Mit ihrer Beute flüchteten sie schließlich wieder über die Tür zur Terrasse in unbekannte Richtung.

Zeugen, die im genannten Bereich etwas Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Kassel unter Tel.: 0561-9100 zu melden.

Ulrike Schaake Pressestelle Tel. 0561 - 910 1021 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell