Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

11.06.2019 – 12:09

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Tötungsdelikt zum Nachteil von Herrn Regierungspräsidenten Dr. Lübcke: Polizeiliche Maßnahmen in Harlesiel

Kassel (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Kassel und des Hessischen Landeskriminalamtes

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen der Sonderkommission "Liemecke" kam es am Samstag, dem 08.06.2019, zu polizeilichen Maßnahmen im Bereich Harlesiel (Niedersachsen). In diesem Zusammenhang wurde eine Person in Gewahrsam genommen und mit dem Ziel der Informationsgewinnung in das Polizeipräsidium Nordhessen nach Kassel verbracht. Bei der dortigen Befragung ergaben sich keine Anhaltspunkte, die eine Tatbeteiligung stützen. Aus diesem Grund wurde die Person in den frühen Sonntagmorgenstunden wieder entlassen.

Wir bitten um Verständnis, dass aus polizeitaktischen Gründen sowie zum Schutz der Person keine weiteren Informationen veröffentlicht werden.

Christoph Schulte Hessisches Landeskriminalamt Tel.: 0611 - 838310

Andreas Thöne Staatsanwaltschaft Kassel Tel.: 0561 - 912 2592

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel