Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

29.05.2019 – 15:33

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Eingestürzte Grundstücksmauer 5.000 Euro Sachschaden: Unfallverursacher flüchtig

POL-KS: Eingestürzte Grundstücksmauer 5.000 Euro Sachschaden:
Unfallverursacher flüchtig
  • Bild-Infos
  • Download

Kassel (ots)

Vellmar: Am Freitag, dem 17. Mai 2019, kam es zwischen 10 und 12 Uhr auf einem hauseigenen Stellplatz in der Hauffstraße in Vellmar zu einer Verkehrsunfallflucht. Dort wurde vermutlich durch ein größeres Fahrzeug, beim Rangieren, eine Grundstücksmauer teilweise eingerissen. Der unbekannte Fahrzeugführer flüchtete vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro, die der geschädigte Grundstücksbesitzer selbst zu tragen hätte, wenn der Flüchtige nicht gefunden wird.

Da die bisher geführten Ermittlungen durch die zuständige Verkehrsunfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei ohne Erfolg verliefen, sind die Beamten nun auf der Suche nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise auf den Verursacher so wie dessen Fahrzeug geben können. Die Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.: 0561- 9100 bei der Polizei in Kassel zu melden.

Tabea Spurek Pressestelle Tel. 0561 - 910 1020 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel