Das könnte Sie auch interessieren:

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

FW-MG: Dachstuhlbrand

Mönchengladbach-Beltinghoven, 15.06.2019, 00:09 Uhr, Roermonder Strasse (ots) - In der Nacht von Freitag auf ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

06.05.2019 – 12:02

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Unbekannter beschädigt sieben geparkte Autos mit weißer Farbe: Polizei sucht Zeugen

Kassel (ots)

Kassel-Unterneustadt: Insgesamt sieben geparkte Autos beschädigte ein bislang unbekannter Täter durch bespritzen mit weißer Farbe am Freitag in der Kasseler Unterneustadt. Nach erster Einschätzung sind dadurch Lackschäden an den Fahrzeugen entstanden. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Die Beamten des Polizeireviers Mitte suchen nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können.

Ein betroffener Fahrzeugbesitzer hatte die Polizei am Freitagabend, gegen 13 Uhr, wegen der weißen Farbspritzer auf seinem VW Golf in die Schillstraße gerufen. Wie die zur Anzeigenaufnahme eingesetzten Beamten des Polizeireviers Mitte berichten, fanden sie in dieser Straße fünf weitere mit Farbe bespritze Autos, einen Ford Focus, eine Mercedes C-Klasse, einen Ford Fiesta, einen VW Polo und einen 3er BMW sowie einen weiteren derart beschädigten Audi A 3 in der angrenzenden Salztorstraße. Die Tatzeit lässt sich momentan auf den Zeitraum zwischen 13 und 21 Uhr am Freitag eingrenzen. Hinweise auf den Täter liegen gegenwärtig nicht vor.

Zeugen, die den Beamten des Polizeireviers Mitte Hinweise zu den Sachbeschädigungen geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1021 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel