Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-DN: Öffentlichkeitsfahndung nach räuberischem Diebstahl

Jülich (ots) - Am Montag, dem 07.01.2019, kam es gegen 16:00 Uhr in einem Drogeriemarkt zu einem räuberischen ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

26.04.2019 – 13:43

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Audi SQ7 und S8 Plus in Weimar und Fürstenwald gestohlen: Zeugen gesucht

Kassel (ots)

Ahnatal und Calden (Landkreis Kassel):

Auf zwei hochwertige Audis hatten es bisher unbekannte Diebe in Ahnatal-Weimar und Calden-Fürstenwald in der Nacht zum heutigen Freitag abgesehen. In Ahnatal stahlen die Diebe einen braunen Audi SQ7 mit dem Kennzeichen KS-FH 6. In Calden handelt es sich um einen schwarzen Audi S8 Plus mit dem Kennzeichen WOH-D 2020, der gestohlen wurde. Mit der Veröffentlichung des Falls erhoffen sich die Ermittler des Kommissariats 21/22 der Polizei Kassel Hinweise auf die Täter und den Verbleib des Fahrzeugs zu bekommen.

Den Diebstahl des Audi SQ7 bemerkte der Autobesitzer am Freitagmorgen gegen 7 Uhr. Die Tatzeit lässt sich insofern eingrenzen, dass der Audi am Donnerstagabend, gegen 20 Uhr, noch in der Hauseinfahrt in der Straße "Böllhöfe" in Ahnatal-Weimar stand. Wie die unbekannten Diebe das Fahrzeug öffneten, ist derzeit noch unklar.

In Calden-Fürstenwald fand der Diebstahl des Audi S8 plus in der Zeit von Donnerstagabend, gegen 21 Uhr und Freitagmorgen, gegen 8 Uhr, statt. Auch in diesem Fall ist noch nicht bekannt, wie die Täter den im Kopfsteiner Weg geparkten Audi öffneten.

Von den Dieben und den Fahrzeugen fehlt jede Spur. Beide Fahrzeuge sind etwa ein Jahr alt und besonders hochwertig. Der Wert des SQ7 und des S8 Plus beläuft sich jeweils auf etwa 100.000 Euro. Die Ermittlungen in beiden Fällen dauern an.

Die Ermittler des K 21/22 bitten mögliche Zeugen, die in der vergangenen Nacht in Ahnatal-Weimar oder Calden-Fürstenwald etwas Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter sowie den Verbleib der Fahrzeuge geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Ulrike Schaake Pressestelle Tel. 0561 - 910 1020 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung