Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

18.04.2019 – 15:34

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Diebe klauen vier Fahrräder im Wert von 14.000 Euro aus Fahrradkäfig: Zeugen gesucht

Kassel (ots)

Kassel: Bislang unbekannte Diebe erbeuteten am Dienstag in der Zeit von 08:00 Uhr bis 13:45 Uhr in Kassel-Bettenhausen vier hochwertige Fahrräder. Die mit Schlössern gesicherten Fahrräder standen im verschlossenen Fahrradkäfig eines Firmenparkhauses. Da die bislang unbekannten Täter möglicherweise ein größeres Fahrzeug zum Abtransport der Räder nutzten, werden nun von den Ermittlern der Operativen Einheit der Kasseler Polizei Zeugen gesucht, die etwas Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf den Verbleib der Räder oder die Täter geben können.

Das Fehlen seines Fahrrads mit Elektroantrieb bemerkte einer der Fahrradbesitzer am Dienstagnachmittag gegen 15:00 Uhr und erstattete Anzeige bei den Beamten des Polizeireviers Ost. Später meldeten sich auch die anderen Fahrradbesitzer bei der Polizei. Nach dem jetzigen Ermittlungsstand begaben sich die unbekannten und offenbar gut vorbereiteten Täter gezielt in das Firmenparkhaus in der Mündener Straße, um die Fahrräder zu stehlen. Sie überkletterten das hohe Gitter zum Fahrradkäfig und durchtrennten mit mitgebrachtem Werkzeug gewaltsam die massiven Schlösser, mit denen die Fahrräder gesichert waren. Da sich die Tür des Fahrradkäfigs von innen auch von Unberechtigten öffnen lässt, konnten die Diebe die Räder dadurch herausschieben. Wie die Fahrräder abtransportiert wurden, ist bislang unklar, möglicherweise nutzen die Diebe aber hierfür einen Transporter oder ein anderes, größeres Fahrzeug. Bei den gestohlenen Rädern handelt es sich um ein Sportfahrrad und drei Pedelecs, die durch die Polizei zur Fahndung ausgeschrieben wurden. Sie sind allesamt neuwertig und haben einen Gesamtwert von etwa 14.000 Euro.

Die Ermittler der Operativen Einheit der Polizei Kassel suchen nach Zeugen, die Verdächtiges im Tatzeitraum in der Mündener Straße beobachtet haben und Hinweise auf den Verbleib der Fahrräder und auf die Täter geben können. Zeugen melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei.

Ulrike Schaake Pressestelle Tel. 0561 - 910 1020 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung