Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

23.02.2019 – 11:46

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Waldeck-Frankenberg: Tödlicher Verkehrsunfall im Bereich Diemelsee, 52-Jähriger kommt bei Alleinunfall ums Leben.

Kassel (ots)

Über die Rettungsleitstelle Waldeck-Frankenberg erhielt die Polizeistation Korbach am Samstagmorgen um 07:30 Uhr Kenntnis von einem schweren Verkehrsunfall. Von einem Zeugen wurde neben der Landesstraße 3297 zwischen den Ortschaften Diemelsee-Vasbeck und Diemelsee-Gembeck ein verunfallter PKW festgestellt und im Nahbereich eine leblose Person aufgefunden.

Nach erster Ermittlungen befuhr ein 52-jähriger Mann aus Diemelsee mit seinem Audi A4 die L 3297 aus Gembeck kommend in Richtung Vasbeck. In Höhe KM 2,4 kam er ausgangs einer Linkskurve, aus bisher ungeklärter Ursache, nach links von der Fahrbahn ab. Der PKW überschlug sich daraufhin mehrfach und kam nach ca. 100 Meter in einem angrenzenden Feld zu Stillstand. Der 52-Jährige wurde im Unfallverlauf aus dem PKW geschleudert und zog sich hierbei tödliche Verletzungen zu. Der verständigte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Hinweise auf ein Fremdverschulden haben sich bis zum Berichtszeitpunkt nicht ergeben.

Am betagten Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

EPHK Dirk Bartoldus, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell