Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

20.02.2019 – 15:53

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Vellmar (Lkr. Kassel): Alarmanlage verschreckt Wohnungseinbrecher in Erfurter Straße: Zeugen gesucht

Kassel (ots)

Eine Alarmanlage an ihrem Kellerfenster benachrichtigte die Bewohnerin eines Einfamilienhauses in Vellmar im Landkreis Kassel am gestrigen Dienstagabend nicht nur über einen gerade stattfindenden Einbruchsversuch, sie bewahrte die Frau offenbar auch vor Schlimmeren. Der unbekannte Täter, der versuchte, über das Fenster in das Einfamilienhaus in der Erfurter Straße einzusteigen, hatte die Alarmanlage vermutlich entdeckt und daraufhin schnell das Weite gesucht. Die mit dem Fall betrauten Ermittler des für Einbrüche zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo suchen nun nach Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen im Bereich der Erfurter Straße beobachtet haben und Hinweise auf den Täter geben können.

Die Hausbewohnerin war gegen 18:50 Uhr bereits auf dem Nachhauseweg, als sie auf ihrem Handy die Nachricht über den Einbruchsversuch erhielt. Bei ihrem Eintreffen am Haus nur wenige Minuten später, fehlte von dem Täter bereits jede Spur. Wie die von ihr alarmierte Streife des Polizeireviers Nord feststellte, hatte der Unbekannte das Kellerfenster mit massiver Gewalt eingedrückt und dabei den Alarm ausgelöst. Ins Haus war der Einbrecher dann aber nicht mehr vorgedrungen. In welche Richtung er geflüchtet war, ist nicht bekannt. Die Fahndung nach dem Täter verlief anschließend ohne Erfolg.

Zeugen, die gestern Abend in der Erfurter Straße oder angrenzenden Straßen verdächtige Personen beobachtet haben und den Ermittlern des K 21/22 Hinweise auf den Einbrecher geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell