Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

17.01.2019 – 16:34

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Unfallflucht in Wolfsanger: Zeugen gesucht

Kassel (ots)

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Verkehrsinspektion Kassel suchen nach einer Verkehrsunfallflucht in der Zeit von vergangenem Sonntagabend bis Montagmorgen im Kasseler Stadtteil Wolfsanger nach Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können.

Das Unfallopfer hatte seinen schwarzen Renault Twingo am Sonntag, den 13.01.2019, gegen 18:30 Uhr in der Straße Fuldablick, nahe der Metzelsteinstraße, in Kassel-Wolfsanger am Fahrbahnrand geparkt. Wie der Fahrzeughalter, mitteilte musste er am kommenden Morgen eine erhebliche Beschädigung an der Fahrerseite des Pkw festgestellt. Die Spurenlage deutet darauf hin, dass ein bislang noch unbekannter Fahrer mit einem roten Fahrzeug beim Rangieren gegen den Twingo gefahren ist. Anschließend setzte er seine Fahrt fort und verließ die Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern.

Die mit den Unfallermittlungen betrauten Beamten der Unfallfluchtgruppe bitten nun Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder dem Unfallverursacher geben können, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Vanessa Ruth Pressesprecherin Tel. 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung