Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

08.10.2018 – 09:43

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Trendelburg (Landkreis Kassel): Auto brannte am Morgen in Langenthal: Vermutlich technischer Ursache

Kassel (ots)

Am heutigen frühen Morgen alarmierte eine Anwohnerin der Straße "An den Anlagen" im Trendelburger Ortsteil Langenthal die Feuerwehr, da ein Fiat in der Hofeinfahrt brannte. Die Wehr und Polizei fuhren gegen kurz vor 6 Uhr sofort zum Brandort. Die Flammen loderten nicht nur im Motorraum und im Heckbereich des Fahrzeugs, sondern auch bereits im Autoinnenraum. Nachdem der Brand gelöscht war, machten sich die Beamten der Polizeistation Hofgeismar auf die Spurensuche. Nach ersten Erkenntnissen dürfte das Feuer im Motorraum ausgebrochen sein. Daher spricht vieles für eine technische Ursache. Unterstützt wird dieses erste Ergebnis von der Aussage der 55-jährigen Autobesitzerin aus dem Landkreis Höxter. Sie gab gegenüber den Beamten an, dass der Wagen kurz vor dem Abstellen am gestrigen Abend schon Auffälligkeiten an der Elektrik zeigte. Am Wagen entstand durch den Brand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern weiterhin an.

Torsten Werner Pressesprecher Tel.: 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung