Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

13.09.2018 – 16:00

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Aktuell: Polizeireviere und Kripo wegen Wartungsarbeiten über die Amtsleitung nicht zu erreichen; Notruf 110 nicht betroffen

Kassel (ots)

Wegen Wartungsarbeiten sind sämtliche Anschlüsse der Amtsleitung der Kasseler Polizei 0561 - 9100 ab 16 Uhr nicht zu erreichen. Der Polizeinotruf 110 ist davon nicht betroffen und steht uneingeschränkt zur Verfügung.

Sämtliche Kasseler Polizeireviere sowie Dienststellen der Kriminalpolizei und anderer Organisationseinheiten im Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel sind von den Wartungsarbeiten betroffen, so dass die dort üblichen Amtsleitungen nicht zur Verfügung stehen.

Die Dauer des Ausfalls ist derzeit nicht abzusehen. Wir informieren sie, sobald die Wartungsarbeiten abgeschlossen sind.

Torsten Werner Pressesprecher Tel.: 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung