PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Mettmann mehr verpassen.

28.07.2021 – 10:09

Polizei Mettmann

POL-ME: Einbruch in Schreibwarengeschäft - Ratingen - 2107135

POL-ME: Einbruch in Schreibwarengeschäft - Ratingen - 2107135
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

In der Nacht zu Mittwoch (28. Juli 2021) sind ein oder mehrere Täter in ein Tabak- und Schreibwarengeschäft in Ratingen-West eingebrochen. Gegen 1.20 Uhr hat ein Zeuge einen Knall gehört und anschließend eine dunkel gekleidete Person davon laufen sehen.

Der oder die Täter entfernten ersten Erkenntnissen zufolge zunächst einen Gullydeckel von der Weimarer Straße und versuchten augenscheinlich zunächst damit die Eingangstüre des Tabak- und Schreibwarengeschäftes an der Jenaer Straße 22 einzuschlagen. Anschließend schlugen sie ein Schaufenster ein und gelangten so ins Innere des Geschäfts. Dort wurden mehrere Regale umgeworfen und beschädigt. Ob und was entwendet wurde ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Eine flüchtende Person konnte wie folgt beschrieben werden:

   - männlich
   - ca. 1,70 m groß
   - kräftige Statur
   - dunkel gekleidet mit Kapuze

Die Polizei sucht Zeugen, die weitere Angaben zum Geschehen bzw. möglicherweise beteiligten Personen machen können. Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen jederzeit unter der Nummer 02102 9981-6210 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Mettmann
Weitere Storys aus Mettmann