Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Mettmann mehr verpassen.

22.01.2020 – 09:28

Polizei Mettmann

POL-ME: VW Golf aus Parkhaus entwendet - Polizei bittet um Hinweise - Ratingen - 2001121

POL-ME: VW Golf aus Parkhaus entwendet - Polizei bittet um Hinweise - Ratingen - 2001121
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Bislang unbekannte Täter haben am Dienstag (21. Januar 2020) aus einem Parkhaus am Bahnhof in Ratingen-Hösel einen weißen VW Golf entwendet. Die Polizei hat den Wagen inzwischen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben und bittet bei der Suche nach dem Fahrzeug um Zeugenhinweise.

Das war passiert:

Gegen 7 Uhr morgens hatte die Halterin des Golfs ihren Wagen auf der unteren Ebene des Parkhauses abgestellt. Als sie gegen 19:10 Uhr zu ihrem Auto zurückkehrte, stellte sie fest, dass ihr VW nicht mehr an Ort und Stelle war, woraufhin sie die Polizei informierte. Eine gemeinsame des Absuche des Parkhauses sowie der näheren Umgebung führte nicht zum Auffinden des Golfs, weshalb die Polizei den VW mitsamt seinen Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben hat. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Ratinger Polizei wurden eingeleitet.

Bei dem Auto handelt es sich um einen weißen VW Golf mit dem amtlichen Kennzeichen "ME-AF 1608". Der Wagen wurde im März 2015 erstmals zugelassen und hat eine Laufleistung von etwa 38.000 Kilometern. Der Zeitwert des Golfs wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Der Polizei liegen bislang keine Hinweise auf die Täter vor. Ebenfalls nicht bekannt ist, wie diese den Wagen öffnen und damit wegfahren konnten. Daher bittet die Ratinger Polizei um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 02102 9981-6210.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell