Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

27.07.2019 – 18:17

Polizei Mettmann

POL-ME: 17-jähriger Ratinger auf dem Weg nach Hause beraubt - Ratingen- 1907149

POL-ME: 17-jähriger Ratinger auf dem Weg nach Hause beraubt - Ratingen- 1907149
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am 27.07.2019, gegen 01.30 Uhr, befand sich ein 17-jähriger Ratinger auf dem Weg von einer Feier nach Hause. Hierzu musste er an dem Spielplatz "Zur alten Ziegelei" vorbeigehen. Nach bisherigen Aussagen und dem derzeitigen Ermittlungsstand, wurde er an dem Spielplatz von zwei männlichen, ihm unbekannten, Personen angesprochen. Die beiden Personen flößten ihm gegen seinen Willen eine Flasche Wodka ein. Sie drohten ihm Schläge an und entrissen ihm sein IPhone 6s, welches er in seiner Hand hielt. Die Täter flüchteten fußläufig in Richtung Grüner See. Eine sofort bei Bekanntwerden eingeleitete Fahndung im Nahbereich verlief bislang ohne Erfolg. Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

   -  beide  175 cm bis 180 cm groß und korpulent
   -  dunkler Phänotyp , augenscheinlich südländische Herkunft
   -  längerer Bart
   -  beide Personen trugen weiße T-shirts 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Ratingen zu jeder Zeit unter der Telefonnummer 02104-9826210 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell