Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort von Christopher F. geben?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei nach dem 39 Jahre alten Christopher F.. Der Vermisste ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

23.04.2019 – 14:15

Polizei Mettmann

POL-ME: Sechsjähriger bei Verkehrsunfall von Auto angefahren - Langenfeld - 1904137

POL-ME: Sechsjähriger bei Verkehrsunfall von Auto angefahren - Langenfeld - 1904137
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Dienstagmorgen (23. April 2019) hat ein 38-jähriger Düsseldorfer auf der Hardt in Langenfeld einen sechs Jahre alten Jungen angefahren und leicht verletzt.

Der Düsseldorfer war gegen 7:45 Uhr mit seinem Opel Astra über die Hardt in Richtung Solingen unterwegs. Dabei übersah er beim Rechtsabbiegen in die Bergische Landstraße den Sechsjährigen, der einige Meter vor seiner Mutter mit seinem Fahrrad über die grüne Fußgängerampel fuhr. Der Junge wurde auf die Motorhaube des Autos geworfen und fiel dann zu Boden. Er erlitt einen Schock, wurde sonst nach ersten Erkenntnissen jedoch nicht schwer verletzt. Dennoch brachte ihn ein Rettungswagen zur Kontrolle in ein Krankenhaus.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell